Download e-book for iPad: Die unerhörte Generation: Jugend im westdeutschen und by Christoph Hilgert

By Christoph Hilgert

Formen, Bedingungen und Bedeutungen von Jugenddarstellungen im westdeutschen und britischen Hörfunk in der frühen Nachkriegszeit.

Nach dem Zweiten Weltkrieg entspann sich in Westdeutschland und Großbritannien eine extensive, von ambivalenten Zukunftserwartungen geprägte Debatte über die Jugend. Christoph Hilgert zeigt, wie das Radio Vorstellungen über die Jugend und jugendkulturelle Entwicklungen durch Wort- und Musiksendungen prägte. Einerseits wurde Jugend als unerhörte Bedrohung des establishment beschrieben, andererseits verschafften sich Jugendliche durch das Radio Gehör. Die medien- und kulturhistorische Studie bietet einen innovativen Beitrag zur Historisierung des überraschend ähnlich verlaufenden Wandels der westdeutschen und der britischen Gesellschaft, ihrer Generationenbeziehungen, Wert- und Moralvorstellungen sowie ihrer Medienkultur in dieser Zeit.

Show description

Continue reading

Download e-book for kindle: Die erste Offenburger Versammlung (UNICUM.de – Die by Tamara Volgger

By Tamara Volgger

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - 1848, Kaiserreich, Imperialismus, observe: 1,3, Universität Stuttgart (Historisches Institut), Veranstaltung: Der deutsche Südwesten zwischen Revolution und Reichsgründung, Sprache: Deutsch, summary: Inhaltsverzeichnis

- Einleitung

- Die politische Lage vor der Offenburger Versammlung

- Die Offenburger Versammlung 1847
 Warum Offenburg als Tagungsort?
 Ablauf
 Die “13 Forderungen des Volkes”

- Die Reaktion

- Hat die 1. Offenburger Versammlung wirklich zur heutigen parlamentarischen Demokratie beigetragen?

- Kommentar

Show description

Continue reading

Die Kriege des 20. Jahrhunderts auf dem Balkan und ihre by Milos Jovanovic PDF

By Milos Jovanovic

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, notice: 1,3, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Historisches Seminar), Veranstaltung: Das 20. Jahrhundert ins Geschichtsbuch, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Auch nach knapp 20 Jahren der Unruhe auf dem Balkan gibt es noch immer Probleme: Das Kosovo verlangt nach Unabhängigkeit, in Makedonien schwelt ein Nationenkonflikt und auch Bosnien-Herzegovina kommt nicht zur Ruhe.

In dieser Arbeit zeichnet der Autor ein Bild der Kriege auf dem Balkan, die sich im 20. Jahrhundert dort abgespielt haben und welches ihre Besonderheiten waren. Von den Balkankriegen Anfang des Jahrhunderts bis hin zur Bombardierung der Bundesrepublik Jugoslawien durch die NATO werden die Kriege auf dem Balkan beschrieben und vor allem jene Besonderheiten, die sie von anderen Kriegen unterschieden.

Die Arbeit ist im Rahmen eines Projekts "Das 20. Jahrhundert ins Geschichtsbuch" entstanden und so findet sich im letzten Teil der Arbeit ein Punkt für Aufnahmekriterien in ein solches, fiktives, Geschichtsbuch.

Show description

Continue reading

Read e-book online Die Ernährungslage der deutschen Bevölkerung an der PDF

By Tristan Paar

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, be aware: 2, Justus-Liebig-Universität Gießen (Historisches Institut, Neuere Geschichte 1), Veranstaltung: Das deutsche Kaiserreich im Ersten Weltkrieg 1914-1918, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit befasst sich mit der Ernährungslage der deutschen Bevölkerung an der Heimatfront während des Ersten Weltkrieges. In diesem Zusammenhang beschäftigt sie sich zu allererst mit den Folgen des Kriegsgeschehens für die deutsche Bevölkerung. Ferner zeigt sie die unterschiedlichen Gründe für die Knappheit an Lebensmitteln auf. Darüber hinaus soll beschrieben werden, warum es zu einem solchen Mangel an Nahrungsmitteln gekommen und wie die Bevölkerung mit dieser scenario umgegangen ist.
Weiterhin beleuchtet diese Arbeit, welchen Einfluss der Kriegsverlauf auf die Produktion von Lebensmitteln, Bedarfsgütern und Heizmaterialien gehabt hat.
Das vierte Kapitel geht der Frage nach, welche Maßnahmen der Staat und die Bevölkerung getroffen haben, die Versorgungslage mit Lebensmittel zu verbessern. Hierbei werden einige der getroffenen Maßnahmen auf ihren Nutzen und Erfolg hin analysiert.
Die beschriebenen Maßnahmen haben während des Krieges viele unterschiedliche Stimmungen und Emotionen bei den Menschen hervorgerufen. Das fünfte Kapitel befasst sich mit den unterschiedlichen Stimmungen innerhalb der deutschen Bevölkerung. Es wird besonderes Augenmerk auf die Schuldzuweisungen der Menschen gegenüber dem Staat und gegen die Mitbürger gelegt. Weiterhin wird der Frage nachgegangen, welche Folgen diese gegenseitigen Schuldzuweisungen im Einzelnen gehabt haben.
Das Aufzeigen der Stimmungslage innerhalb der deutschen Bevölkerung verdeutlicht, dass sich viele Probleme und Konflikte aufgestaut haben. Im folgenden letzten Kapitel werden die Reaktionen der Menschen hinsichtlich dieser Konflikte aufgezeigt, die durch das Eingreifen des Staates hervorgerufen wurden. Weiterhin beleuchtet dieser Teil der Hausarbeit die unterschiedlichen Formen an Reaktionen von Teilen der deutschen Bevölkerung angesichts der schlechten Versorgungslage mit Lebensmitteln an der Heimatfront.

Show description

Continue reading

Read e-book online Weinheim als Zankapfel zwischen dem Mainzer Fürstbischof und PDF

By Sandra Schmidt

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 1,3, Universität Karlsruhe (TH) (Institut für Geschichte), five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Will guy die Geschichte der Stadt Weinheims im Mittelalter betrachten, so muss guy die Landesgeschichte der (Kur-)Pfalz untersuchen. Diese wiederum ist in den Rahmen der Geschichte des Heiligen Römischen Reiches zu setzen. So hatten etwa Königwahlen Einfluss auf das Reich und auf die einzelnen Herrschaftsgebiete. Die Städte, die in diesen lagen, wurden daher immer wieder Wandlungen unterzogen.

Besonders einschneidend für Weinheim und das Kloster Lorsch conflict der andauernde Konflikt zwischen den Pfalzgrafen und den Erzbischöfen von Mainz. Wichtig für die Geschichte Weinheims warfare die Tatsache, dass zu dieser Zeit der Bruder des Pfalzgrafen Rudolf I. deutscher König (1314-1347) beziehungsweise römisch-deutscher Kaiser (1328-1347) warfare. Nach der zwiespältigen Wahl Ludwigs IV., des Bayern, schafften es die Pfalzgrafen nach einigem Hin und Her Weinheim, wieder einzulösen.

Die Geschichte der Pfalz allgemein ist von Streitigkeiten gekennzeichnet. Immer wieder gab es Auseinandersetzungen mit dem Erzbistum Mainz und den Bistümern Worms und Speyer, ebenso wie mit Städten aus der area. Zudem wurde ständig mit den bayrischen Wittelsbachern gestritten, vor allem um das Recht der Kurwürde.

Show description

Continue reading

Download PDF by Lisa Fäustel: Die Besatzung Polens im 2. Weltkrieg: Ausbeutung und

By Lisa Fäustel

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, word: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Am 1.September 1939 begann der Angriff der deutschen Truppen auf Polen. Dabei stellte die Niederlage Polens nach 2 Wochen keinen Abschluss des verbrecherischen Terrors dar, sondern markierte vielmehr den Anfang einer harten und kompromisslosen Besatzungszeit. Es herrschte ein Gewaltregime mit der Absicht eine „neue Ordnung“ einzuführen und das Land zu germanisieren. Das bedeutete zugleich die Beseitigung der lebenden Kräfte, welche nicht in das ideologische Profil der NS-Elite passten. Des Weiteren sollte der größtmögliche Nutzen für das Deutsche Reich aus diesem Land gezogen werden. Dies hieß zum einen die Erweiterung des Lebensraums und zum anderen die Sicherstellung der Versorgung der deutschen Bevölkerung. Dabei waren eine rigorose wirtschaftliche Ausbeutung und Deportationen der arbeitsfähigen Bevölkerung ins Reich, im Sinne der Theorie des „Lebensraums im Osten“, geplant. In dieser Zeit hörte Polen de facto auf zu existieren und unterstand totalem Kommando der faschistischen Führung.
Diese Arbeit soll einen Überblick über die Ausbeutung Polens und die Verbrechen an der Zivilbevölkerung im Generalgouvernement liefern. Ziel der Arbeit soll es sein, den Terror, der der einheimischen Bevölkerung angetan wurde, darzustellen und letztendlich den Nutzen für das Deutsche Reich zu erfragen. Das heißt inwieweit diese brutale Operation für das NS-Regime die geplanten wirtschaftlichen Erfolge eingebracht hat. Auch nach über 70 Jahren des deutschen Angriffs soll daran erinnert werden, was once in dieser Zeit geschehen ist, um deutlich zu machen, mit welchen Schrecken diese Terrorherrschaft verbunden war.

Show description

Continue reading

Verena Scheuer's Wir, die letzten Zeitzeugen: Erlebnisberichte aus dem PDF

By Verena Scheuer

Siebzig Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg sprechen einige der letzten lebenden Zeitzeugen -Veterane, Wehrmachtshelferinnen, Flüchtlinge und ehemalige Kinder -über ihre Erlebnisse in dieser leidvollen Zeit. Diejenige, die den Schrecken des Krieges noch am eigenen Leib erfuhren. Die Autorin lässt jene zu Wort kommen, die bisher schwiegen, aber möchten, dass das Geschehene nie in Vergessenheit gerät.
Authentisches Bildmaterial, zusammen mit den Berichten macht das Buch zu einem wertvollen Zeitdokument.

Show description

Continue reading

Manfred Schopp,Jochen Lehnhardt,Matti Ostrowski,Jörn's Wie kam es zum Ersten Weltkrieg? Die Ursachen der PDF

By Manfred Schopp,Jochen Lehnhardt,Matti Ostrowski,Jörn Fritsche

Fachbuch aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, , Sprache: Deutsch, summary: "Der Erste Weltkrieg conflict ein radikaler Einschnitt in nahezu alle Aspekte der Entwicklung des 20. Jahrhunderts und prägte den weiteren Verlauf der neueren Geschichte maßgeblich. Doch auch hundert Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs sind sich die Historiker über die Ursachen und die Verursacher dieser „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ nicht einig.

Wie kam es dazu, dass 1914 die größten und einflussreichsten Nationen der Welt einen Krieg führten, in dessen Verlauf mehr als 10 Millionen Menschen starben? In diesem Buch werden die kurz- und langfristigen Ursachen beleuchtet, und die Prozesse dargestellt, die durch das Attentat auf den österreichischen Thronfolger in Sarajevo am 28. Juni 1914 ausgelöst wurden.

Aus dem Inhalt:
Das Attentat von Sarajewo
Die Julikrise
Die Beziehungen zwischen Österreich-Ungarn und Serbien bis zum 23.Juli 1914
Die langfristigen Ursachen des Ersten Weltkrieges
Deutschlands Schuld am Ausbruch des Krieges"

Show description

Continue reading

Download e-book for kindle: Hitler als Symbolpolitiker (German Edition) by Christoph Raichle

By Christoph Raichle

Die vorliegende Studie geht der lange vernachlässigten Frage nach, welchen Beitrag Hitler selbst leistete, um sich durch Reden, Auftritte und eine mediale Omnipräsenz den Deutschen als charismatischer "Führer" zu präsentieren, und wie die Deutschen darauf reagierten.
Die Studie baut dazu auf das Charisma-Konzept Max Webers auf, erweitert dieses jedoch konsequent durch neuere kultursoziologische Ansätze, wonach air of secrecy das Produkt symbolpolitischer Kommunikation zwischen "Führer" und "Gefolgschaft" ist. Erstmals wird dann systematisch die Propagandakette ausgehend von Hitlers Offerten über die mediale Verwertung bis hin zur Reaktion der Anhänger analysiert, die anhand von Tagebüchern, Briefen, Feldpost und Erinnerungen nachgezeichnet wird. Für das Jahr 1933 wird zunächst die auffällige Wandlung Hitlers vom polarisierenden Parteiführer zum Staatsmann und Wunschnachfolger Hindenburgs dargestellt, die grundlegend für die kommenden Jahre battle. Mit Kriegsbeginn setzte wiederum eine in depth Darstellung Hitlers als "Erster Soldat" und ab Mai 1940 als "genialer Feldherr" ein. Analysiert werden dazu unter anderem Hitlers Frontreisen, die "Führerhauptquartiere", aber auch eine Vielzahl interner Regulierungen, die Hitlers Kriegsruhm fördern und Konkurrenten ausschalten sollten.
Die Studie fördert auf diese Weise eine Fülle bislang wenig beachteter information zutage, die mithelfen können, Hitlers Aufstieg und die Kumulation seines Charismas zu erklären.

Show description

Continue reading